Sechs Geräte zur Förderung der Unabhängigkeit in Einrichtungen für betreutes Wohnen

Sechs Geräte zur Förderung der Unabhängigkeit in Einrichtungen für betreutes Wohnen

Einrichtungen für betreutes Wohnen können sich manchmal wie ein Schritt weg von der Unabhängigkeit anfühlen, aber mit der richtigen Technologie und dem richtigen Wohnkomfort muss das nicht sein. Es gibt viele Gründe, warum diese Art der Pflege notwendig ist, einschließlich medizinischer Anforderungen mit hohem Wartungsaufwand und Bedingungen, die ein höheres Maß an Aufmerksamkeit erfordern. Das soll aber nicht heißen, dass der betreffende Senior sich neben seiner neuen Wohnsituation nicht auch eine gewisse Selbständigkeit bewahren kann. Eine großartige Möglichkeit, dies zu tun, sind technische Geräte, und dieser Artikel wirft einen Blick auf sechs der attraktivsten Optionen.

Heimassistenten

Bluetooth- und WLAN-fähige Property-Assistant-Geräte sind in der heutigen Zeit alltäglich. Sie sind klein, ein unscheinbares Gerät, das an eine Stromquelle angeschlossen ist. Sie sind nützlich für Dinge wie z Alarme und Erinnerungen, Beantworten von Fragen und Abspielen von Musik oder Radio. Sie können eingerichtet werden und sind nach Beherrschung der Grundlagen einfach zu bedienen. So einfach, dass sie für jedes Alter und jedes technologische Niveau geeignet sind. Diese sind ein unverzichtbares Accessoire für jedes Zuhause, können es aber auch einer pflegebedürftigen Individual ermöglichen, sich selbst zu verwalten.

DAB-Radios

Radios mögen in der heutigen Zeit etwas überflüssig werden, aber sie haben immer noch einen gewissen Reiz. DAB-fähige Radios ermöglichen einen besseren Klang und eine klarere Frequenz, um ein hervorragendes Hörerlebnis zu bieten. Diese sind praktisch für Dinge wie Nachrichten-Updates, Unterhaltung und sogar Hintergrundgeräusche, um von der Einsamkeit abzulenken.

Fernsehen

Fernseher sind vielleicht das häufigste Produkt auf der ganzen Welt. Die meisten Haushalte haben einen und es ist leicht zu verstehen, warum. Die Unterhaltungs- und Bindungsfaktoren sind unbestreitbar und können eine Quelle der Schedule und des Komforts schaffen. Intelligent-TVs ermöglichen intuitive Benutzeroberflächen und können so eingerichtet werden, dass sie regelmäßige Sendungen und Aufzeichnungen ermöglichen.

Laptop oder Laptop

Laptops und PCs können für manche ältere Menschen schwieriger zu navigieren sein Das heißt jedoch nicht, dass dies unüberwindbar ist! Es gibt viele Vorteile für Menschen im betreuten Wohnen, solche Geräte zu haben, einschließlich:

  • Mit der Familie in Kontakt bleiben.
  • Gehirnorientierte Spiele spielen, um die geistige Aktivität zu steigern.
  • Eine Möglichkeit, Hobbys und Interessen zu pflegen.

Spielekonsole

Vielleicht weniger verbreitet bei der älteren Bevölkerung Spielekonsolen können jedoch eine große Quelle der Freude sein und Unterhaltung bieten, während sie gleichzeitig die wesentlichen Geschicklichkeits- und Konzentrationsfähigkeiten und sogar den Grad der Konzentration aufrechterhalten Bekämpfung degenerativer Erkrankungen und Erkrankungen wie Alzheimer.

Gaming-Laptop

Ebenso der passende Gaming-Pc, beispielsweise einer von diesem Lenovo 1080p Gaming-Pc Bereich, kann das gleiche Niveau an Serotoninschub im Gehirn liefern. Sie haben auch eine soziale Komponente und sorgen auch für Anregung. Die Bildschirmgröße kann angepasst werden, und obwohl es nicht traditionell ist, hat On line-Gaming große Vorteile für ältere Menschen!

Betreutes Wohnen muss nicht gleich Autonomieverlust bedeuten. Glücklicherweise führen die technologischen Fortschritte der letzten Jahre zu einem besseren Wohlbefinden für Menschen, die sich zuvor in einer solchen Scenario befanden. Das Zuhause kann ein sozialer Ort sein, an dem Menschen in Verbindung bleiben und das Gehirn stimuliert wird. Es geht darum, die richtigen Wege zu finden.