December 6, 2022

Components Health

Der Gesundheit verpflichtet

Kurkuma-Lachs und Couscous · Saisonale Gelüste

3 min read

Diese Pfanne mit Kurkuma-Lachs und Couscous ist super einfach an einem Wochentag zuzubereiten, aber saisonal und lecker genug für Gesellschaft. Vollgepackt mit guten Zutaten und fertig in weniger als 30 Minuten!

Kurkuma-Lachs und Couscous mit Orangen in einer schwarzen Pfanne

Leckereien der Herbstsaison von ihrer besten Seite! Ich liebe es, alles zu nutzen, was der Herbst zu bieten hat, um schöne Mahlzeiten mit Dingen zuzubereiten, die ich auf dem Markt finde. Kurkuma sorgt immer für eine so wunderschöne Farbe, wenn ich es verwende, und es ist so gut für Sie!

Wenn Sie glutenfrei sind oder kein Couscous-Fan sind, verwenden Sie stattdessen Quinoa oder Reis. In jedem Fall verleihen die Gewürze jeder Basis, die Sie wählen, einen großartigen Geschmack. Ich habe diesen Kurkuma-Lachs und Couscous mit allen Gewürzen geladen … Paprika, Kurkuma, Salz, Pfeffer und Orangenschale.

Die Leute fragen oft nach Lachs und wie man ihn kauft. Ich kaufe selten frisch und kaufe oft die Tiefkühlpakete von Whole Foods. Ich bereite es gerne am Wochenende zu und werfe es unter der Woche in meine Salate und Schüsseln. Es ist so lecker, nur mit ein wenig reinem Ahornsirup oder einem Schuss körnigem Dijon-Senf.

Die gesundheitlichen Vorteile von Lachs sind enorm und umfassen herzgesunde Omega-3-Fettsäuren, einen hohen Proteingehalt und viele B-Vitamine. Ganz zu schweigen davon, dass ich gerne ein paar Nächte in der Woche versuche, an denen wir kein rotes Fleisch essen.

Rezeptzutaten

  • Lachs – Ich kaufe gerne gefrorene Filets und taue sie über Nacht im Kühlschrank auf
  • Orangenpfeffer – jede Pfefferfarbe funktioniert und kleine Würfel eignen sich hervorragend dafür
  • rote Zwiebel – Schalotten oder weiße Zwiebeln passen hier auch hervorragend
  • Gewürze – Ich liebe es, eine Kombination aus Kurkuma und Paprika wegen ihres rauchigen, erdigen Geschmacks zu verwenden und sie fügt so viel Farbe hinzu
  • Orangensaft und -schale – die Verwendung von frischem macht bei diesem Gericht wirklich einen großen Unterschied, es ist ein konzentrierterer Geschmack

Weitere Lachsrezepte zum Probieren

Kurkuma-Lachs und Couscous

Diese Pfanne mit Kurkuma-Lachs und Couscous ist super einfach an einem Wochentag zuzubereiten, aber saisonal und lecker genug für Gesellschaft. Vollgepackt mit guten Zutaten und fertig in weniger als 30 Minuten!

Drucken
Stift
Rate

Kurs: Abendessen

Küche: indisch

Stichwort: Lachs und Couscous

Kochzeit: 20 Protokoll

Gesamtzeit: 20 Protokoll

Portionen: 4

Kalorien: 489kcal

Zutaten

  • 4 Haut auf Lachsfilets
  • 1 Orangenpaprika, gewürfelt
  • ½ rote Zwiebel, gewürfelt
  • 1 Teelöffel Koscheres Salz
  • ¼ Teelöffel Pfeffer
  • 2 Esslöffel Olivenöl
  • 1 Teelöffel Kurkuma
  • 1 Teelöffel Paprika
  • 1 Tasse Couscous
  • 2 Esslöffel frischer Orangensaft
  • 1 Esslöffel Orangenschale

Anweisungen

  • Erhitzen Sie einen Topf bei mittlerer Hitze und fügen Sie 1 Esslöffel Olivenöl hinzu. Paprika und Zwiebeln hinzugeben und etwa 5 Minuten anbraten oder bis sie weich werden. Das Gemüse mit der Hälfte Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprika bestreuen. Ich schaue mir das nur an.

  • Couscous hinzugeben und eine Minute umrühren. Fügen Sie eine Tasse Wasser hinzu und bringen Sie es zum Kochen. Wenn sie kocht, vom Herd nehmen, Deckel auflegen und fünf Minuten ruhen lassen. Orangenschale hinzufügen.

  • In einer gusseisernen Pfanne 1 Esslöffel Olivenöl bei mittlerer Hitze erhitzen. Lachs auf einem Teller anrichten und mit restlichem Salz, Pfeffer, Kurkuma und Paprika bestreuen. Wieder können Sie dies irgendwie beobachten. Reiben Sie alle Gewürze in beide Seiten des Lachses.

  • Den Lachs mit der Hautseite nach unten in die erhitzte Pfanne legen und auf der ersten Seite etwa fünf Minuten ruhen lassen. Wenden und weitere 5 Minuten braten, je nach Dicke des Lachses.

  • Lachs über dem Couscous servieren. Mit dem frischen Orangensaft beträufeln.

Anmerkungen

Couscous ist nicht glutenfrei. Wenn Sie es glutenfrei bevorzugen, ersetzen Sie es durch Quinoa oder Reis.

Ernährung

Kalorien: 489kcal | Kohlenhydrate: 39g | Protein: 40g | Fett: 18g | Gesättigte Fettsäuren: 3g | Mehrfach ungesättigtes Fett: 5g | Einfach ungesättigte Fettsäuren: 9g | Cholesterin: 94mg | Natrium: 663mg | Kalium: 1034mg | Faser: 4g | Zucker: 3g | Vitamin A: 1270IE | Vitamin C: 45mg | Kalzium: 42mg | Eisen: 2mg

Componentshealth.de | Newsphere by AF themes.