Keto-freundliche und zuckerfreie Bananenpudding-Kekse

Keto-freundliche und zuckerfreie Bananenpudding-Kekse

Bist du wie ich von Desserts besessen? Ich konnte es kaum erwarten, diesen 16. Juni auf den Desserttisch zu kommen und einige der besten süßen Leckereien auszuprobieren. Also war ich aufgeregt, als meine Mutter neu erstellte @Tias.sweet.keto Bananenpuddingplätzchen! Es ist zwei Leckereien in einem und pure Perfektion. Wenn meine Mutter mir nicht gesagt hätte, dass es sich um Keto handelt, hätte ich es nie erfahren!

Tias Seite widmet sich der Herstellung von kohlenhydratarmen, zuckerfreien Versionen unserer Lieblingssüßigkeiten. Sie hat Rezepte für Mini-Kuchen aus rotem Samt, Kokosnusskuchen und mehr. Außerdem sind ihre Bananenpuddingkekse Teil ihrer Juneteenth-Serie.

Schauen Sie sich das Rezeptvideo für Bananenpuddingplätzchen unten an

@tias.sweet.keto

Behaupte dies als mein neues Mantra ✨️ #sieProblem #Craze #bakingtiktok

♬ Das ist ein THEM-Trouble – Jamison Bethea

Benötigte Zutaten:

  • Butter – 4 EL
  • Granulierter Mönchsfrucht-Süßstoff – 1/3 C (80 g)
  • Sauerrahm – 1/4 C
  • Ei – 1
  • Vanille – 2 TL
  • Mandelmehl – ​​2 Tassen (200 g)
  • Haferfaser – 1 EL
  • Backpulver – 1 1/2 Teelöffel (6 g)
  • Koscheres Salz – 1/2 TL
  • Zimt – 1/4 TL

1. Trockene Zutaten und Süßstoff in eine Schüssel geben. Mischen
2. Fügen Sie weiche Butter hinzu und mischen Sie, bis eine krümelige Textur entsteht
3. Fügen Sie Ei, saure Sahne und Vanille hinzu. Mischen
4. Teig 2 Std. kalt stellen.

* Backofen auf 350F (180C) vorheizen

Wenn Sie keine echten Bananen verwenden möchten, fügen Sie dem Pudding 1/4 TL – 1/2 TL Bananenextrakt hinzu.

Dieses Rezept wird beim nächsten Familien- und Freundestreffen ein Strike für alle sein. Lassen Sie uns wissen, wenn Sie vorhaben, dieses Rezept auszuprobieren!

Was ist Ihr Lieblingsdessert, das Sie am 16. Juni zubereiten (oder essen)? Kommentiere unten!