December 6, 2022

Components Health

Der Gesundheit verpflichtet

Iss den Regenbogen Woche 4: Verrückt nach Kohlenhydraten

5 min read

Glücklich 4 von Juli!!

Willkommen zu Woche 4 der Iss die Rainbow Fruit and Veggie Challenge!

Melden Sie hier die Obst- und Gemüseaufnahme der letzten Woche!

Brauchen Sie ein gesundes Rezept, um es Ihren Freunden und Ihrer Familie am 4. Juli zu servieren? Schauen Sie sich das Salat-im-Glas-Rezept der letzten Woche als Beilage für Ihr Hauptgericht an!

HEUTE THEMA

Das heutige Thema sind Kohlenhydrate! Die Gruppe fragte auch, ob wir einige der auf der geteilten Rezepte zusammenfassen würden Iss die Regenbogen-Facebook-Gruppenseite. Sie finden diese am Ende der Info dieser Woche!

Eine freundliche Erinnerung, dass es bei dieser besonderen Herausforderung zwar nur um die Aufnahme von Obst und Gemüse geht, a Eine nahrhafte Mahlzeit umfasst mehr als Obst und Gemüse! Zur Erinnerung, hier ist der „Teller“, den ich oft mit Kunden verwende, um das Verhältnis von Lebensmitteln zu erklären, das Sie in Ihren Mahlzeiten anstreben.

Weitere Informationen darüber, was Sie auf Ihren Teller packen sollten, finden Sie in meinem Webinar „Plant Based Diets for Cancer Survivors“. Es sind Informationen, die für alle gut sind!

Das Thema dieser Woche ist Kohlenhydrate!

„Kohlenhydrate“, auch bekannt als Kohlenhydrate, sind neben Fetten und Proteinen eine Art Makronährstoff. Der Verbrauch aller drei Makronährstoffe (Kohlenhydrate, Fette und Proteine) ist wesentlich zur Erhaltung einer guten Gesundheit.

Allerdings werden Kohlenhydrate in den Medien oft verteufelt, und Low-Carb-Diäten (wie die Atkins- oder Keto-Diät) werden oft zu trendigen Modeerscheinungen zum Abnehmen.

Entgegen der landläufigen Meinung sind Kohlenhydrate nicht schlecht für Sie! Sag es mit mir – Kohlenhydrate sind nicht schlecht für Sie!

Kohlenhydrate aus der Ernährung zu streichen wird oft als schnelle Lösung zur Gewichtsabnahme verwendet, aber diese Strategie ist auf lange Sicht nicht durchzuhalten. Wieso den? Denn unser Körper brauchen Kohlenhydrate, um zu funktionieren und zu überleben. Tatsächlich sind Kohlenhydrate die Hauptenergiequelle für den menschlichen Körper.

Was sind Kohlenhydrate?

Kohlenhydrate sind große Moleküle, die aus kleineren Einheiten bestehen Monosaccharide, oder „Einfachzucker“. Tatsächlich werden alle Kohlenhydrate während der Verdauung in die einfachen Zucker Glukose, Fruktose und Galaktose zerlegt. Diese einfachen Zucker werden dann von unseren Zellen verwendet, um durch einen biochemischen Prozess namens Glykolyse Energie zu erzeugen.

Warum sind Kohlenhydrate gut für dich?

  • Energie: Kohlenhydrate sind die bevorzugte Energiequelle unseres Körpers. Unser Gehirn, unsere Muskeln und andere Zellen und Organe verwenden alle Monosaccharide (alias Kohlenhydrate), um zu funktionieren. Kohlenhydrate geben uns Energie! Aus diesem Grund fühlen Sie sich bei kohlenhydratarmen Diäten oft müde und gereizt.
  • Muskelmasse: Kohlenhydrate sind der Hauptbrennstoff, den Ihre Muskeln benötigen, um die Arbeit zu erledigen, die sie wachsen lässt. Ohne Kohlenhydrate können Ihre Muskeln während des Trainings tatsächlich anfangen zu brechen, weil Ihr Körper stattdessen beginnt, Protein aus den Muskeln zur Energiegewinnung zu verwenden. Aus diesem Grund ist es vorteilhaft, vor dem Training oder einer anderen körperlichen Aktivität eine kohlenhydratreiche Mahlzeit zu sich zu nehmen.
  • Stoffwechsel: Vollwertige Kohlenhydratquellen (wie Obst, Gemüse, Hülsenfrüchte, Vollkornprodukte usw.) sind ebenfalls reich an Ballaststoffen. Die Ballaststoffe werden langsam verdaut und helfen Ihnen, sich länger satt zu fühlen. Es gibt auch eine Form von Kohlenhydraten namens „resistente Stärke“, die den Stoffwechsel ankurbeln kann.
  • Gehirnfunktion: Kohlenhydrate sind Hirntreibstoff! Allein das Gehirn verbraucht ca 120 Gramm Glukose pro Tag. Da sie eine so wichtige Energiequelle für Ihr Gehirn sind, könnte das Weglassen von Kohlenhydraten aus Ihrer Ernährung zu einer Beeinträchtigung des Gedächtnisses und der Gehirnfunktion führen.

Nahrungsquellen für Kohlenhydrate

Ob Sie es glauben oder nicht – die meisten gesunden Lebensmittel sind auch Kohlenhydratquellen! Obst und viele Gemüsesorten bestehen hauptsächlich aus Kohlenhydraten wie bei Vollkornprodukten, Bohnen und Hülsenfrüchten.

Konzentriere dich darauf, deine Kohlenhydrate zu bekommen ganze Nahrungsquellen und nicht aus verarbeiteten und veredelten Quellen („weißes“ Brot, gebackene Desserts, Süßigkeiten, Soda usw.). Kohlenhydrate aus Vollwertkost kommen mit nützlichen Vitaminen und Mineralien daher, während verarbeitete Quellen in der Regel wenig Nährwert haben.

Besondere Überlegungen!
Für Menschen mit Blutzuckerproblemen, Prädiabetes oder Diabetes ist es wichtig, die richtige Menge an Kohlenhydraten zu den Mahlzeiten auszugleichen. Wenn Sie zu dieser Gruppe gehören, bitten Sie Ihren Arzt um eine Überweisung an einen zertifizierten Diabetesberater, der Ihnen dabei behilflich sein kann. Außerdem sollte Ihre Versicherung für Diabetes-Self-Management-Kurse bezahlen, rufen Sie sie einfach an und fragen Sie, wohin Sie gehen können!

Woche 4 Herausforderung: Erfahren Sie mehr über Kohlenhydrate!

Probier das aus erste Episode des Podcast zum Krebs-Ernährungsberater – in dieser Folge taucht Julie tiefer in die Themen einfache Zucker, komplexe Kohlenhydrate, warum Sie Kohlenhydrate essen sollten und mehr ein. Sie entlarvt auch den Mythos, dass „Zucker Krebs nährt“. Hören Sie es sich an und teilen Sie eine neue oder interessante Sache, die Sie auf unserer Facebook-Seite gelernt haben!

Highlight der Woche produzieren: Bananen

Bananen sind das perfekte Beispiel für ein kohlenhydratreiches Lebensmittel mit erstaunlichen gesundheitlichen Vorteilen! Sie sind ausgezeichnete Kaliumquellen, was sie zu einer großartigen Ergänzung einer herzgesunden Ernährung macht. Bananen enthalten auch resistente Stärkedas eine gute Darmgesundheit erhält und die Verdauung verbessert.

Jemand hat mich letzte Woche gefragt (ENTSCHULDIGUNG wer immer es war, weil ich glaube, ich habe vergessen, auf die E-Mail zu antworten!!) – Gelten Bananen als gelb oder weiß? Ich sage, es ist weiß, weil der Teil, den Sie essen, weiß ist!

Wie benutzt man

Frisch essen: allein oder in Scheiben geschnitten auf Haferflocken, Joghurt, Müsli usw. Auch gefroren hervorragend für Smoothies und Desserts. Bananen können auch als Ei-Ersatz in vielen veganen Backrezepten verwendet werden!

Rezept der Woche!

Drucken

Schokoladen-Bananen-Smoothie

Anweisungen

  1. Alle Zutaten in einen Mixer geben und glatt pürieren

Hast du dieses Rezept gemacht?

Teilen Sie ein Foto und markieren Sie uns – wir können es kaum erwarten zu sehen, was Sie gemacht haben!

-Julie & die Praktikanten

Rezepte, die von anderen Teilnehmern auf der Eat the Rainbow Facebook-Gruppenseite geteilt wurden:

Eat the Rainbow Woche 5: Neue Wege zur Zubereitung von Produkten

Iss den Regenbogen Woche 3: Entzündung

Componentshealth.de | Newsphere by AF themes.