December 6, 2022

Components Health

Der Gesundheit verpflichtet

Ischias-Management durch Physiotherapie | Shathayu Ayurveda Yoga Retreat

4 min read

Ischias ist ein Schmerz entlang der Ischiasnerven. Diese Nerven verlaufen vom unteren Rücken durch das Gesäß und die Beine hinunter und enden direkt unterhalb des Knies.

Ischias betrifft normalerweise nur eine Seite. Der Schmerz wird vom unteren Rücken, durch das Gesäß und die Rückseite eines jeden Beins empfunden. Der Schmerz ist typischerweise brennend, schießend oder stechend. Schmerzen, die an einer Stelle beginnen, sich aber zu einer anderen bewegen, normalerweise entlang des Nervenpfads, werden als ausstrahlende Schmerzen bezeichnet.

Ischias kann ein Kribbeln, einen quälenden Schmerz oder einen stechenden Schmerz im Nervenpfad verursachen. Taubheit oder Schwäche kann im Bein oder Fuß zu spüren sein. Gehen, Laufen, Treppensteigen, Strecken des Beins und manchmal Husten oder Überanstrengen verschlimmern die Schmerzen, die durch Aufrichten des Rückens oder Stehen gelindert werden.

Wie hilft Physiotherapie bei der Linderung von Ischiasnervenschmerzen?

Wenn Sie unter Ischias leiden, zögern Sie bitte nicht mit der Behandlung.

Ischias entsteht durch die Belastung des Ischiasnervs. Die häufigste Ursache für Ischias ist die Kompression der Lendennervenwurzel aufgrund von Bandscheibenvorfall, Bandscheibenvorwölbung, Wirbelsäulendegeneration, selbst während der Schwangerschaft ist es üblich, dass der Ischiasnerv aufgrund einer schnellen Gewichtszunahme betroffen ist.

Schmerzen treten in der Lendenwirbelsäule und anderen Bereichen wie Becken, Piriformis und Gesäßmuskulatur auf.

Schmerzen im Ischiasnerv können entlang des Nervenverlaufs von der Wirbelsäule bis ins Bein ausstrahlen.

Physiotherapie-Management

Physiotherapie ist eine nicht-chirurgische Behandlung, die darauf abzielt, Schmerzen zu lindern und ein weiteres Wiederauftreten zu verhindern, indem der Druck auf den Nerv verringert wird. Es besteht aus einer Vielzahl von Techniken und Übungen, um Muskelkrämpfe und Schmerzen zu reduzieren und auch die schmerzfreie Bewegungsfreiheit der Lendenwirbelsäule und die Kernkraft zu verbessern, die notwendig ist, um die Wirbelsäulenhaltung aufrechtzuerhalten.

Physiotherapeutische Behandlung besteht aus

  • Schmerzlindernde Modalitäten (IFT, Ultraschall),
  • Übungen (zur Kräftigung, Dehnung, um die Muskeln von Krämpfen zu entspannen)
  • Stabilisierung der Wirbelsäule

Dies ist wichtig, um eine gute Wirbelsäulenhaltung aufrechtzuerhalten, um eine Kompression oder einen Druck auf den Nerv aufgrund einer Bandscheibenvorwölbung oder eines Verrutschens von Wirbeln auf einem Nerv zu verhindern.

Kryotherapie: Eispackungen werden angewendet, um Ischiasschmerzen zu lindern. Eis kann alle zwei Stunden etwa 20 Minuten lang aufgetragen werden, aber lassen Sie einen Eisbeutel nicht direkt auf die Haut auftreffen. Es verbessert die Durchblutung und entspannt die Muskeln und hilft so bei der Schmerzlinderung.

ZEHN: Transkutane elektrische Nervenstimulation – TENS wird verwendet, um Ischiasschmerzen zu lindern, indem sensorische Nerven stimuliert werden und dadurch der Pain-Gate-Mechanismus aktiviert wird, der eine Aktivierung sensorischer Fasern beinhaltet und dadurch die Übertragung von schädlichen Reizen durch das Rückenmark reduziert.

IFT: Die Interferenztherapie wird zur Schmerzlinderung durch Stimulierung peripherer Nerven eingesetzt.

Bewegungstherapie: Es ist wichtig zu beachten, dass die Muskeln umso steifer werden, je weniger aktiv die Person ist. Es wird die geeignete Übungsroutine bereitgestellt, die den spezifischen Bedürfnissen der Person entspricht. Die überwachte Trainingseinheit wird zusammen mit Wirbelsäulenmobilisierung, Nervenmobilisierung und Kräftigungsübungen empfohlen.

Die Mobilisierung wird durchgeführt, um den Bewegungsumfang und die Lendenfunktion bei Patienten mit Ischiasschmerzen zu verbessern.

Dehnungsübung: Es wird empfohlen, auf Muskeln abzuzielen, die Unbehagen verursachen, wenn sie verspannt sind. Die meisten Menschen dehnen diese Muskeln, die vom Becken bis zum Knie an der Rückseite des Oberschenkels vorhanden sind, bei ihren alltäglichen Aktivitäten nicht.

Kräftigungsübungen: Hilft beim Muskelaufbau, um Ischiasschmerzen vorzubeugen. Die Wirbelsäule und die Rumpfmuskulatur sind wichtig für die Aufrechterhaltung der richtigen Körperhaltung und Körperausrichtung. Wenn Patienten an regelmäßigen leichten Übungen teilnehmen, können sie sich schneller von Ischiasschmerzen erholen und es ist nicht so wahrscheinlich, dass sie in Zukunft erneut auftreten.

Aerobe Konditionsübungen: wie Schwimmen, Gehen, Laufen fördern den Flüssigkeitsfluss und die Ernährung, um eine bessere Erholung zu ermöglichen. Die aerobe Konditionierung hat auch den Vorteil, dass Endorphine freigesetzt werden, die natürlichen Schmerzmittel des Körpers, die helfen, Ischiasschmerzen zu lindern.

Gewichtsverlust: Es sollte empfohlen werden, Gewicht zu reduzieren, da zusätzliches Gewicht im Kern- oder Bauchbereich mehr Druck auf die Wirbelsäule ausübt, wodurch mehr Gemüse und mageres Fleisch in die Ernährung aufgenommen werden und mehr Bewegung zum Abnehmen von zusätzlichem Gewicht erforderlich ist, was zur Verringerung von Ischiasschmerzen beitragen kann.

Wie Ayurveda-Massagetherapie Ischias reduziert

Das Ziel der Ayurveda-Massagetherapie ist es, schmerzhafte Weichteilverspannungen durch Entspannung Ihres Körpers sanft zu lösen und Ihren Körper so auf aktive Therapien vorzubereiten, die Kraft, Flexibilität und langfristige Schmerzprävention fördern.

Ayurveda Tiefengewebsmassage
Die Tiefengewebsmassage zielt auf bestimmte Wirbelsäulenmuskeln im unteren Rücken, in den Hüften und im Gesäß ab, die möglicherweise den Ischiasnerv komprimieren. Der Therapeut verwendet direkten Druck und Reibung, um die Spannung in Ihren Weichteilen von Bändern, Sehnen und Muskeln zu lösen. Zusätzlich lindert Ayurveda-Kräuterdampf Schmerzen und Steifheit.

Das Ziel der Behandlung von Ischias mit Physiotherapie ist es

  • Sorgen Sie für Symptomlinderung
  • Förderung der Heilung der zugrunde liegenden Ursache
  • Verhindern Sie weitere Rezidive und Schübe

Eine Kombination aus Physiotherapie, Ayurveda, Naturheilkunde und therapeutischem Yoga bei Rückenschmerzen und Ischias kann schneller und besser Linderung verschaffen.

https://www.shathayuretreat.com/schmerzmanagement/

Componentshealth.de | Newsphere by AF themes.