December 6, 2022

Components Health

Der Gesundheit verpflichtet

„Behalte sie genau im Auge“ | Gesundheitsschlag

6 min read
„Behalte sie genau im Auge“ |  Gesundheitsschlag

Die wöchentliche Sommertradition der Familie Weeber: Fröhliches Chaos.

Jeden Dienstag machte sich die Familie auf den Weg von ihrem Zuhause in Zeeland, Michigan, zum Haus ihrer Oma und ihres Opas im nahe gelegenen Holland, Michigan, um sich mit einer Schar von Cousins ​​und Geschwistern zu treffen, die vor Sonnenschein schwindelten.

„Meine Mutter hat einen Pool und ein Trampolin und wir gehen alle hinüber, damit die Kinder schwimmen und spielen können“, sagte Anna Weeber. „Es war der 2. August 2022, und nachdem ich am Pool angekommen war, nahm ich einen meiner Söhne mit auf eine Golfwagenfahrt auf dem Feld neben ihrem Haus, während die anderen beiden mit ihren Cousins ​​spielten.“

Annas Helpful piepste in ihrer Tasche. Familie ruft. Ihr jüngster Sohn, Hudson, 5, erlitt eine Verletzung, als er auf einem Bodentrampolin spielte.

„Als ich zurückkam, sah ich Hudson auf dem Tramp liegen, mit seinem Unterschenkel in zwei deutlich unterschiedlichen Winkeln“, sagte Anna.

Wie es der Zufall wollte, wurde eine Cousine von Anna, Katrina Vander Veen, zur Rettungssanitäterin ausgebildet.

Vander Veen beruhigte Anna und rief 911 an. Sie erkannte auch, dass die Pause so schlimm war, dass eine Autofahrt zur Notaufnahme nicht die beste Option war.

„Mein Cousin, der Sanitäter, hatte alle anderen Kinder schnell vom Trampolin geholt, und Hudson lag dort auf der Oberfläche“, sagte Anna. „Mein Cousin hat darauf geachtet, ihn nicht zu bewegen.“

Als der Krankenwagen eintraf, stellten die Sanitäter schnell fest, dass Hudsons Bein sofort behandelt werden musste. Sie entführten ihn zu Spectrum Health and fitness Helen DeVos Kinderkrankenhaus in Grand Rapids.

Es war eine lange Fahrt, aber sobald Hudson ankam, trat das Group der Notaufnahme in Aktion. Medikamente linderten seine Schmerzen, während Techniker Röntgenaufnahmen machten.

„Die Röntgenaufnahmen zeigten uns, dass Hudson ein gebrochenes Schien- und Wadenbein hatte, die beiden langen Knochen in seinem Unterschenkel. Und die beiden Abschnitte waren ungefähr anderthalb Zoll voneinander entfernt“, sagte Anna. “Der Bruch war diagonal, aber es war ein sauberer Bruch.”

Hudson ertrug seine Fürsorge mit Mut.

„Er war der mutigste kleine Junge“, sagte Anna. „Er wollte nur Mama und Papa bei sich haben und ihm ging es intestine.“

Die Ärzte stellten Hudsons Bein so ein, dass die gebrochenen Knochen ausgerichtet waren. Sie legten ihm einen weichen Gips an, um ihn eine Woche lang zu tragen. Nachdem der Gipsverband angebracht war, fertigten die Techniker weitere Röntgenaufnahmen an, um sicherzustellen, dass die Knochen korrekt ausgerichtet blieben.

Wichtige Lektionen

Eine Woche später kehrte Hudson zu seinem ersten Check out-in ins Krankenhaus zurück. Er traf sich mit Susan Laham, PA-CArzthelferin in der Kinderorthopädie.

„Hudson war zu diesem Zeitpunkt bereit, zu einer harten Besetzung überzugehen“, sagte Laham. „Leider ist die Artwork der Verletzung, die er hatte, nicht ungewöhnlich. Ich bin nur eine von sieben kinderorthopädischen Arzthelferinnen hier und habe allein in diesem Sommer etwa 40 Verletzungen auf Trampolinen gesehen.“

Laham hat Empfehlungen für Eltern in Bezug auf Trampoline.

„Ich bin auch Mutter, also weiß ich, wie schwer es ist, seinen Kindern zu sagen, dass guy kein Trampolin haben darf“, sagte Laham. „Als Type habe ich auf einem gespielt. Meine Kinder spielen darauf, wenn sie Freunde besuchen – ich habe erhöhten Blutdruck, wenn meine Kinder woanders auf Trampoline steigen.“

Laut dem Amerikanische Akademie der orthopädischen Chirurgen, gab es von 2002 bis 2011 mehr als 1 Million Besuche in der Notaufnahme wegen Verletzungen im Zusammenhang mit Trampolinen. Viele geschahen unter Aufsicht von Erwachsenen.

Die häufigsten Verletzungen waren Verstauchungen und Brüche. Saltos und Saltos auf dem Trampolin gehören zu den häufigsten Ursachen für dauerhafte und verheerende Verletzungen der Halswirbelsäule.

„Netze um Trampoline haben dazu beigetragen, Stürze von den Seiten zu verhindern, aber es gibt den Eltern ein falsches Sicherheitsgefühl“, sagte Laham. „Die meisten Verletzungen treten auf der Oberfläche des Trampolins auf.

„Ich sehe viele Brüche des Schienbeins oder des Handgelenks und des Unterarms, und es passiert normalerweise durch das, was ich den Doppelsprung nenne: wenn mehr als ein Variety auf dem Trampolin springt und die Größe der Kinder unübertroffen ist – eines größer und schwerer als die anderen.“

Zu den wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen: Erlaube immer nur ein Type auf dem Trampolin, sagte Laham.

Mehrfachspringer erhöhen das Verletzungsrisiko, insbesondere für die kleinsten Teilnehmer.

„Zum Beispiel sollte male niemals einen Erwachsenen gleichzeitig mit einem Type auf einem Trampolin haben“, sagte Laham.

Lassen Sie sich immer von Erwachsenen beaufsichtigen und nehmen Sie sich einen Second Zeit, um alle Leitern zu entfernen, die kleinere Kinder verführen könnten, wenn Erwachsene nicht in der Nähe sind. Stellen Sie sicher, dass die Federn gut mit Polsterung bedeckt sind.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme: Wählen Sie lieber ein rechteckiges Trampolin als ein rundes. Der „Sweet Spot“ der Sprungkraft ist größer und sorgt für eine geradere, gleichmäßigere Sprungkraft.

Saltos, Überschläge und Stürze setzen Springer einem erhöhten Risiko von Kopf- und Halswirbelsäulenverletzungen mit potenziell dauerhaften Folgen aus.

„Trampoline wurden ursprünglich für das Sporttraining entwickelt“, sagte Laham. „Jetzt sind sie ein Spielzeug geworden. Und ich verstehe es – es ist eine tolle Zeit, es ist ein großartiger Energiekiller für Kinder. Aber Sie müssen wissen, dass Kinder, wenn sie Spaß haben, die Sicherheitsregeln vergessen.

„Ich wünschte, wir könnten sie in Luftpolsterfolie einwickeln. Aber abgesehen davon, behalte sie zumindest immer im Auge.“

“Es gibt Gnade”

Nach Hudsons dritter Woche in Gips kehrte er für weitere Röntgenaufnahmen zurück.

„Was wir auf den Röntgenbildern gesehen haben, war, dass sich die Knochen bewegt hatten und nicht mehr ausgerichtet waren“, sagte Nate Weeber, sein Vater.

„Die Schwellung war zurückgegangen und sein Bein bewegte sich zu sehr im Gips“, sagte Anna. „Ich hatte Angst, dass sie ihn zurücksetzen müssten, aber sie haben einfach einen neuen, festeren Gips angelegt und die Knochen gingen wieder in Situation.“

Nach einer weiteren Woche entfernte sein Pflegeteam den Gips für das lange Bein und ersetzte ihn durch einen kurzen Gips, damit Hudson anfangen konnte, darauf zu gehen.

„Was wir als Familie aus dieser Erfahrung gelernt haben, ist ein besseres Verständnis dafür, wie wir einander Jesus zeigen und einander dienen können“, sagte Anna. „Und wir sind so dankbar für all das Wissen und die Fürsorge der Mitarbeiter des Gesundheitswesens von Hudson im Helen DeVos Children’s Medical center.“

Als seine Eltern die Erfahrung erzählten, nahm Hudson Platz und öffnete seine Arme für sein neuestes Geschwisterchen, die 6 Monate alte kleine Schwester Brynlee. Wenn er sie noch nicht tragen kann, kann er sie wenigstens kuscheln.

Seine Eltern sahen lächelnd zu.

„Auch wenn schlimme Dinge passieren, gibt es Gnade“, sagte Nate. „Es gibt auch immer etwas Gutes. Wenn einer von uns Hilfe braucht, haben wir gelernt, füreinander da zu sein.“

Leave a Reply

Componentshealth.de | Newsphere by AF themes.