Ausgewählter AIP-Coach: Laura Morrow

Nachdem Laura unter Müdigkeit, Gehirnnebel, Gelenkschmerzen und chronischen Kopfschmerzen und Migräne gelitten hatte, kehrte sie ihre Autoimmunsymptome um, indem sie ihre Ernährung und ihren Lebensstil mit dem Autoimmunprotokoll änderte. Als Ernährungstherapeutin und AIP-zertifizierte Coach unterstützt sie leidenschaftlich gerne andere Frauen auf ihrem Weg zu besserer Gesundheit. Laura wurde auf CBS, WUSA9, Great Day Washington und im Paleo Magazine, Washingtonian Magazine und Tysons Premiere Magazine vorgestellt.

*NEU* Wöchentliche Portionsmatrix von Nutrivore

Eine benutzerfreundliche und flexible wöchentliche Checkliste
um Ihnen zu helfen, die Nährstoffdichte zu maximieren.

Die Weekly Serving Matrix ist sehr hilfreich! Ich habe mich in diese Richtung ernährt, aber das hilft mir wirklich zu wissen, worauf ich mich konzentrieren muss und welche Lebensmittel eine eher untergeordnete Rolle spielen. Es ist super hilfreich und hat mir viel Sorgen aus meiner Essensplanung genommen. Vielen Dank!

Jan

Wenn sie nicht mit Kunden arbeitet, spielt Laura mit ihren beiden Jungs Spiele, feuert mit ihrem Mann Duke-Basketball an (sie lernten sich während ihres Studiums an der Duke! kennen), entspannt sich mit einem tollen Buch und grillt und chillt mit Freunden auf ihr Deck. Mehr erfahren Sie unter www.lauramorrow.com.

Ich habe mich mit Laura getroffen und ihr ein paar Fragen gestellt, von denen ich dachte, dass du sie gerne lesen würdest!

Denken Sie darüber nach, an der nächsten Sitzung des AIP Certified Coach Practitioner-Schulungsprogramms teilzunehmen?

Die Kurse füllen sich schnell, also klicken Sie hier und melden Sie sich für meine E-Mail-Liste für medizinisches Fachpersonal an, um die ersten Dibs bei der Anmeldung für die nächste Sitzung zu erhalten!


Bitte teilen Sie ein wenig über Ihre persönliche Gesundheitsreise und die Rolle, die das Autoimmunprotokoll gespielt hat.

Im Jahr 2015 besaß ich ein Hautpflegegeschäft und arbeitete ehrenamtlich im Vorstand der Vorschule meines Sohnes. Nach der Geburt meines zweiten Sohnes gerieten die Dinge außer Kontrolle. Ich hatte Mühe, den Tag ohne ein Nickerchen zu überstehen, und obwohl ich fast jeden Tag ins Fitnessstudio ging, konnte ich das Babygewicht nicht verlieren.

Anleitung zum Nutrivore-E-Book

Nutrivore ist das einfache, aber revolutionäre Konzept:
Wählen Sie Lebensmittel, die den Ernährungsbedürfnissen des Körpers entsprechen!

Ich bin sehr gespannt auf die Nutrivore-Informationen! Vielen Dank für all Ihre Recherchen und harte Arbeit, die Sie in diese Art von Informationen gesteckt haben, die wir alle verwenden können!!

Debbie

Zuerst schob ich meine Symptome darauf, dass ich ein Neugeborenes und ein Kleinkind hatte. Aber eines Morgens, als ich mit starken Schmerzen in meinen Füßen und Knöcheln, Kribbeln in meinen Handgelenken und Steifheit in meinen Händen aufwachte, wusste ich, dass etwas nicht stimmte. Ich konnte nicht einmal eine Treppe hinaufgehen, ohne vor Schmerzen weinen zu wollen. Natürlich fing ich an, meine Symptome zu googeln, und zwei erschreckende Wörter tauchten auf der Seite auf: „Autoimmunkrankheit“.

Ich ging zu mehreren Ärzten, die mehrere Tests durchführten, die alle „normal“ zurückkamen oder eine allgemeine Entzündung ohne Erklärung zeigten. Ich hatte Angst, dass dies für den Rest meines Lebens meine Realität sein könnte. Zum Glück hatte ich einen Termin für eine routinemäßige Anpassung bei meinem Chiropraktiker, und als ich ihm erklärte, was los war, sagte er sofort: „Laura, du musst das jetzt in den Griff bekommen, denn wenn du es absetzt, wird es nur noch schlimmer ‘t.” Er gab mir einen Artikel von Dr. Sarah Ballantyne und sagte mir, ich solle so schnell wie möglich mit dem Autoimmunprotokoll beginnen.

Dies war ein lebensverändernder Moment für mich. In etwas mehr als drei Wochen konnte ich meine Symptome vollständig umkehren. Ich konnte wieder normal laufen, das Kribbeln und die Kopfschmerzen waren weg, ich hatte so viel Energie, dass ich ein neues Geschäft eröffnen konnte, und das Babygewicht begann sich endlich zu lösen.

Die Nutrivore-Sammlung

Sparen Sie $10 beim Guide to Nutrivore und der wöchentlichen Portionsmatrix von Nutrivore!

Mir war nie klar, wie wichtig Nährstoffe sind und wie kompliziert der Körper funktioniert! Ich kann Ihnen nicht genug dafür danken, dass Sie all Ihr Wissen und Ihre Einsichten geteilt haben.

Cheryl

Was hat Sie dazu bewogen, Gesundheitscoach zu werden?

Einen Monat nachdem ich mit AIP angefangen hatte, ging ich auf eine Geschäftsreise und brachte mein ganzes Essen in einer Kühlbox mit. Ich hatte Angst, dass meine Kollegen denken würden, dass ich komisch bin, aber als ich erklärte, was ich esse und welchen Unterschied es bereits gemacht hat, begannen sie, ihre eigenen Geschichten über unerklärliche Symptome und Autoimmunerkrankungen zu erzählen. Zum ersten Mal wurde mir klar, dass ich nicht die einzige Frau war, die litt. Ich war so begeistert von meinen eigenen Ergebnissen, dass ich teilen wollte, was ich gelernt habe. Da ich keine formale Ausbildung hatte und sofort etwas bewirken wollte, begann ich damit, Snacks und Rezepte in einer monatlichen AIP-Abonnementbox zu teilen. Mir war schnell klar, dass ich Frauen in größerem Umfang helfen wollte, also ging ich im Mai 2020 wieder online zur Schule.

Welche Zertifizierungen haben Sie und warum haben Sie sich für dieses Programm entschieden?

Als ich von dem AIP Certified Coach Kurs hörte, der von meinen Mentoren Dr. Sarah Ballantyne, Mickey Trescott und Angie Alt entwickelt worden war, wusste ich, dass es genau das war, was ich brauchte, um anderen Frauen zu helfen, die mit Autoimmunerkrankungen zu kämpfen hatten. Ich war begeistert, mehr über die Wissenschaft hinter AIP zu erfahren sowie über die detaillierten Ernährungs- und Lebensstilfaktoren, die meinen Kunden helfen würden, ihren Gesundheitszielen näher zu kommen. Es gab nur ein kleines Problem – das Programm stand nur Ärzten zur Verfügung und ich war nicht zertifiziert.

E-Book zum Autoimmunprotokoll

Ihr praktischer Leitfaden, um Ihre Heilung mit dem AIP noch heute anzukurbeln.

Eines meiner LIEBLINGSbücher, mit denen ich den Übergang zu AIP begonnen habe!!! Es ist so hilfreich! Ich habe meine ausgedruckt und spiralgebunden. Danke dafür!

Rita Davidson

Ich ließ mich davon über zwei Jahre zurückhalten, bis mir schließlich klar wurde, dass ich bereit war, Frauen dabei zu helfen, größere Ergebnisse zu erzielen, und ich mich bei der Nutritional Therapy Association einschrieb, um Ernährungstherapeutin zu werden. Ich fühlte mich vom starken wissenschaftlich fundierten Ansatz der NTA zum Verzehr entzündungshemmender Vollwertkost sowie von ihrem Schwerpunkt auf der Vermittlung praktischer Coaching-Fähigkeiten angezogen, die den Kunden helfen, ihre optimalen Gesundheitsziele zu erreichen. Ich habe mich nur zwei Wochen nach Abschluss meiner NTP-Zertifizierung für das AIP Certified Coach-Programm angemeldet und sofort damit begonnen, das Gelernte in meiner Praxis umzusetzen.

Ich bin derzeit in zwei zusätzlichen Zertifizierungsprogrammen eingeschrieben, die ich bis Ende Juni abschließen werde:

  • Zertifizierter Integrative Medicine Health Coach durch die Academy for Integrative Medicine, die es mir ermöglicht, modernste Labortests durchzuführen (GI-Stuhltest, Nebennieren- und Hormonspeicheltest und Nahrungsmittelempfindlichkeitstest)
  • Supplement Quality Specialist durch The Supplement Academy
Teilen Sie etwas mehr über Ihre Praxis mit. Wie können meine Leser Sie kontaktieren, um mit Ihnen zusammenzuarbeiten?

In meiner vollständig virtuellen Praxis führe ich meine Privatkunden Schritt für Schritt durch die Ernährungs- und Lebensstiländerungen, die ihnen helfen, Energie zu steigern, Schmerzen zu lindern, Gehirnnebel zu beseitigen, Verdauungsprobleme zu lösen, Hormone auszugleichen und die Gewichtsabnahme anzukurbeln auf eine Weise, die Leben auf der ganzen Welt verändert.

Eine kürzlich mit rheumatoider Arthritis diagnostizierte Klientin konnte kaum die drei Blocks zu Fuß gehen, um ihre Kinder von der Schule abzuholen. Nach sechswöchiger Zusammenarbeit konnte sie eine 3-Meilen-Wanderung durch den Zion-Nationalpark absolvieren. Ein anderer Klient feierte 41 Tage ohne Migräne – nachdem er jahrelang unter mehrfacher Migräne pro Woche gelitten hatte.

Ich veranstalte einmal im Quartal ein 5-tägiges Detox-Gruppenprogramm für Anfänger, und jeden Monat moderiere ich gemeinsam mit Whitney Coupland, einem anderen AIP-zertifizierten Coach, das kostenlose AIP Coaches Ask Us Anything-Webinar.

Für weitere Informationen oder um eine kostenlose Online-Beratung zu vereinbaren, senden Sie mir bitte eine E-Mail an [email protected] oder besuchen Sie meine Website unter www.lauramorrow.com.

Der Ratgeber Darmgesundheit

Ernährung und Lebensstil, um Ihr Darmmikrobiom zu pflegen und Leaky Gut zu heilen!

Die Tiefe der Informationen, praktischen Tipps und die zugängliche Art und Weise, wie Dr. Sarah mir zeigt, wie man komplexe Wissenschaft anwendet meine Gesundheit verbessern ist wirklich bemerkenswert.

Wendy

Folge mir auf Instagram @lauramorrowwellness oder Facebook-Seite unter Laura Morrow Wellness.

Was ist Ihr Tipp Nr. 1, den Sie all Ihren Kunden geben?

Der Tipp Nr. 1, den ich allen meinen Kunden gebe, ist, dass Sie nie zu beschäftigt sind, um sich um sich selbst zu kümmern. Als Frauen streben wir immer nach Perfektion in allem. Wir versuchen so sehr, Superwoman zu sein und uns um alle anderen zu kümmern, dass wir das Gefühl haben, keine Zeit zu haben, uns um unsere eigenen Grundbedürfnisse wie Essen und Schlafen zu kümmern. Tatsächlich ist das Gegenteil der Fall – wenn wir unseren Körper richtig schlafen und ernähren, sind wir produktiver und haben mehr Zeit, um herumzulaufen. Ich bringe meinen Kunden bei, sich zuerst um sich selbst zu kümmern, damit sie mehr Zeit und Energie für die Dinge haben, die sie lieben.

So werden Sie ein AIP-zertifizierter Coach

Sind Sie daran interessiert, ein AIP-zertifizierter Coach zu werden?

Wenn Sie ein medizinisches Fachpersonal sind, das an dieser hochwertigen Zertifizierung interessiert ist, treten Sie meiner E-Mail-Liste für medizinisches Fachpersonal bei, indem Sie hier klicken (ich versende gelegentlich einen Newsletter mit Inhalten, die für Gesundheits- und Wellnessanbieter relevant sind). Ich werde Ihnen per E-Mail weitere Informationen darüber zukommen lassen, wie Sie ein AIP-zertifizierter Coach werden können.

Verbinden!