9 Kräutertees, die helfen, Angst zu lindern

Es gibt nichts Schlimmeres, als unter Angstzuständen zu leiden, und während in einigen Fällen verschreibungspflichtige Medikamente die Antwort sein können, bevorzugen viele Menschen eine natürlichere Alternate.

Glücklicherweise gibt es heute eine Reihe natürlicher Alternativen auf dem Markt in Sort von Kräutertees, die es wert sind, probiert zu werden, bevor man zu Medikamenten greift.

In diesem Artikel werden einige der heute auf dem Markt erhältlichen Kräutertees untersucht, die helfen können, Angstzustände zu lindern und Sie ruhiger zu machen.

1. Kamille

Kamille ist eine gänseblümchenartige Blume und wahrscheinlich der bekannteste Beruhigungstee.

2016 ein lernen wurde durchgeführt, die zu dem Schluss kam, dass es die Symptome einer generalisierten Angststörung signifikant reduziert.

2. Kratom

Kratom ist eine pflanzliche Substanz, die weniger bekannt ist als die anderen Artikel auf dieser Liste. Es ist in vielen Formen erhältlich, einschließlich Pillen, Pulver und Tee, und hat angst- und stressreduzierende Eigenschaften sowie eine ganze Reihe anderer Vorteile.

https://www.youtube.com/look at?v=AqNetM7OWj0

Da dies in Naturkostläden schwieriger zu finden ist als bei einigen seiner Konkurrenten, müssen Sie möglicherweise on the internet einkaufen. Remaining Coastline Kratom ist eine sehr gute Wahl für all Ihre Kratom-Bedürfnisse.

3. Baldrian

Baldrian wird oft bei Schlafstörungen eingesetzt, soll aber auch bei Angstzuständen und insbesondere bei Schlafstörungen im Zusammenhang mit Angstzuständen helfen.

Es wird auch angenommen, dass es zusätzliche Vorteile wie die Verringerung von Kopfschmerzen und Herzklopfen hat.

4. Lavendel

Lavendel wird oft am besten mit der Unterstützung des Schlafes in Verbindung gebracht, aber in Teeform ist er fantastisch, um ruhige Gefühle zu fördern und Tension und Angst zu reduzieren.

In einigen Studienfanden die Teilnehmer, dass es so wirksam ist wie einige verschreibungspflichtige Medikamente, wenn sie unter einer Angstattacke leiden.

5. Zitronenmelisse

Zitronenmelisse ist ein Verwandter der Minzpflanze, aber mit einem ausgeprägten zitronigen Duft. Es wird häufig zur Behandlung von Angstzuständen, Schlaf und Depressionen eingesetzt und wirkt durch die Steigerung von GABA (ein Neurotransmitter, der für die Linderung von Pressure verantwortlich ist).

6. Grüner Tee

Grüner Tee wird zwar häufiger als Nahrungsergänzungsmittel verwendet, ist aber von Natur aus reich an L-Theanin, einer Aminosäure, von der angenommen wird, dass sie Angstzustände reduziert.

7. Hopfen

Hopfen findet sich oft in alkoholischen Getränken wie Bier, es ist jedoch möglich, Hopfen in Teeform zu trinken, wodurch alle negativen Aspekte des Alkohols verpasst werden.

Wenn Hopfen auf diese Weise getrunken wird, verspürt male vielleicht immer noch dieses Glücksgefühl, aber ohne den Kater.

Es wird auch angemerkt, dass Hopfen, wenn er mit Baldrian gemischt wird, die Schlafqualität verbessert.

8. Katzenminze

Nicht nur für Katzen! Katzenminzentee enthält Nepetalacton, eine Verbindung, von der angenommen wird, dass sie Strain abbaut und den Schlaf fördert.

9. Frühstückstee

Frühstückstee

Englischer Typical-Frühstückstee ist in der Liste enthalten, nicht wegen der darin enthaltenen Aminosäuren, Verbindungen oder Neurotransmitter, sondern in erster Linie, weil es einfach ein sehr beruhigendes warmes Getränk ist.

Manchmal kann auch ein Instant der Ruhe bei einer schönen Tasse Tee helfen, die Angst zu beseitigen.

10. Andere Tipps

Neben den Punkten auf dieser Liste können Sie auch Achtsamkeit in Betracht ziehen, um Angst zu reduzieren. Angst wird oft dadurch verursacht, dass gentleman sich Sorgen über zukünftige Ereignisse macht oder was passieren könnte.

Achtsamkeit ist der Prozess, Ihre Gedanken in den gegenwärtigen Second zurückzubringen, anstatt sich Gedanken darüber zu machen, was passieren könnte.

Sie können dies mit Meditation, Bewegung, Malen oder sogar Spielen tun. Jede Aktivität, die bedeutet, dass Sie sich auf das Hier und Jetzt konzentrieren müssen, wird als Achtsamkeitsübung angesehen.

Wenn Sie diese Technik zusammen mit Kräutertee verwenden, erhalten Sie ein stärkeres Ergebnis.

Zusammenfassung

Kräutertee reduziert nicht nur Anxiety und Angst, sondern hat auch andere Vorteile, darunter verbesserter Schlaf, Verdauungsprobleme und sogar eine Senkung des Blutdrucks.

Mit so vielen Vorteilen in einer preiswerten, gesunden und natürlichen Choice, warum gönnen Sie sich nicht einige dieser köstlichen Tees für ein herrlich wärmendes Getränk!